Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
A low Mach number consistent compressible approach for simulation of cavitating flows 
Übersetzter Titel:
Ein für kleine Machzahlen konsistentes kompressibles Verfahren zur Simulation kavitierender Strömungen 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Adams, Nikolaus A. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Adams, Nikolaus A. (Prof. Dr.); van Terwisga, Tom J. C. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; MTA Technische Mechanik, Technische Thermodynamik, Technische Akustik; VER Technik der Verkehrsmittel 
Stichworte:
Cavitation, shock waves, CFD, compressibility, thermodynamic model, low Mach number 
Übersetzte Stichworte:
Kavitation, Stoßwellen, CFD, Kompressibilität, thermodynamisches Model, kleine Machzahlen 
TU-Systematik:
MTA 300d; VER 505d 
Kurzfassung:
This thesis reports on the development and application of a low Mach number consistent approach for the simulation of cavitating flows including wave dynamics. A new flux function is presented and an efficient thermodynamic equilibrium cavitation model is discussed. The approach is applied to simulate cavitating flows in 6-hole injectors, around hydrofoils as well as around a sphere and a prismatic body. High pressure loads due to collapsing vapor patterns are analyzed and the foot prints of the...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Im Fokus dieser Arbeit steht die Entwicklung und Anwendung eines auch für kleine Machzahlen konsistenten Verfahrens zur Simulation kavitierender Strömungen unter Einbeziehung wellendynamischer Effekte. Eine neu entwickelte Flussfunktion und ein effizientes thermodynamisches Gleichgewichtsmodell werden diskutiert. Als Einsatzbeispiele werden Simulationen kavitierender Strömungen in einem 6-Loch Injektor, um verschiedene Schaufelmodelle sowie um eine Kugel und einen prismatischen Körper diskutiert...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.09.2015 
Dateigröße:
37813222 bytes 
Seiten:
203 
Letzte Änderung:
07.12.2016