Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Studien zur Aktivierung der Superoxiddismutase und der Hitzeschockproteine Hsp72 und Hsp90alpha als zelluläre Schutzsysteme durch N(epsilon)-Carboxymethyl-L-Lysin 
Übersetzter Titel:
Studies on the activation of the cellular protection systems superoxide dismutase and the heat shock proteins Hsp72 and Hsp90alpha by N(epsilon)-carboxymethyl-L-lysine 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Schieberle, Peter (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schieberle, Peter (Prof. Dr.); Somoza, Veronika (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Kurzfassung:
N(epsilon)-Carboxymethyl-L-Lysin (CML) wird als Maillard-Produkt mit der Nahrung aufgenommen, als Advanced Glycation Endprodukt aber auch endogen gebildet. Eine Anreicherung von CML wird mit pathophysiologischen Symptomen assoziiert. Ziel der vorliegenden Arbeit war es, zelluläre Schutzsysteme zu identifizieren, die einer Akkumulation von CML entgegenwirken können. So wurde erstmals gezeigt, dass es durch CML-Modifikationen rezeptorvermittelt zur Anregung der Superoxiddismutase und der Hitzescho...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
As a Maillard product N(epsilon)-Carboxymethyl-L-Lysine (CML) is absorbed from food. Further it is formed endogenously as an Advanced Glycation End Product. An accumulation of CML is associated with pathophysiological symptoms. The aim of this study was to identify cellular protection systems that can counteract the accumulation of CML. Thus, it was shown for first time that CML-modifications provoke a receptor-mediated stimulation of superoxide dismutase as well as protein expression of the hea...    »
 
ISBN:
978-3-938896-94-5 
Mündliche Prüfung:
11.03.2015 
Letzte Änderung:
29.06.2015