Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Prävalenz und endovaskuläre Therapie der symptomatischen extrakraniellen Vertebralisstenose 
Übersetzter Titel:
Prevalence and endovascular therapy of the symptomatic extracranial vertebral artery stenosis 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Ibrahim, Tareq (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Ibrahim, Tareq (Prof. Dr.); Zimmer, Claus (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 410d 
Kurzfassung:
In der monozentrischen Studie wurde die endovaskuläre Therapie einer symptomatischen extrakraniellen Vertebralisstenose mit Drug-eluting Stents (DES) und Bare-metal Stents (BMS) untersucht. Analysiert wurden alle Eingriffe am Klinikum RdI und DHZM zwischen 1997 - 2012. Zudem wurde der Einsatz beider Stent-Typen durch eine Metaanalyse bereits veröffentlichter Studien verglichen. Das Verfahren stellt eine sichere und effektive Therapieoption dar. Der Gebrauch von ballondilatierbaren und v. a. DES...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This single-center study investigates the endovascular therapy of an extracranial vertebral artery stenosis with drug-eluting stents (DES) and bare-metal stents (BMS). All procedures at the Klinikum RdI and the DHZM between 1997 – 2012 were analysed. Furthermore the use of both stent types was compared by meta-analysis of already published studies. The procedure is safe and effective. The use of balloon-expandable stents and especially DES is superior to self-expandable stents. The application o...    »
 
Mündliche Prüfung:
08.12.2015 
Dateigröße:
3177119 bytes 
Seiten:
90 
Letzte Änderung:
27.01.2016