Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modellbasiertes Monitoring von Rotoren mit mehreren gleichzeitigen Fehlern 
Übersetzter Titel:
Model-based Monitoring of Rotors with Multiple Coexisting Faults 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Ulbrich, Heinz (Prof. Dr. habil.) 
Gutachter:
Ulbrich, Heinz (Prof. Dr. habil.); Hajek, Manfred (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MTA Technische Mechanik, Technische Thermodynamik, Technische Akustik 
Stichworte:
Rotordynamik, Monitoring, Fehlermodellierung, Modellabgleich 
Übersetzte Stichworte:
Rotor dynamics, Monitoring, Fault modelling, Model verification 
TU-Systematik:
MTA 000d 
Kurzfassung:
Überwachungssysteme für Rotoren sind weit verbreitet, jedoch können nur wenige Systeme gleichzeitig auftretende Fehler unterscheiden und quantitativ identifizieren. In dieser Arbeit wird dieses Problem durch Kombination von signal- und modellbasierten Methoden gelöst. Wichtige Arbeitsschritte hierzu sind eine eindeutige Definition und Modellierung der Fehler und die Entwicklung geeigneter Identifikationsalgorithmen. Experimentelle Beispiele an einem akademischen Rotorprüfstand verifizieren das n...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Monitoring systems are applied to many rotors, but only few monitoring systems can separate coexisting errors and identify their quantity. This research project solves this problem using a combination of signal-based and model-based monitoring. Therefore, it is important to clearly define and model the faults and to develop proper identification algorithms. This approach is verified by experiments on an academic rotor test rig. 
ISBN:
978-3-8439-2396-5 
Mündliche Prüfung:
12.10.2015 
Dateigröße:
32263864 bytes 
Seiten:
166 
Letzte Änderung:
23.05.2016