Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Immunmodulatorische Wirkung von Sexualhormonen in der primären Immunantwort 
Übersetzter Titel:
Immunomodulatory effects of sex hormones on the primary immune response 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Traidl-Hoffmann, Claudia I. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Traidl-Hoffmann, Claudia I. (Prof. Dr.); Biedermann, Tilo (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 680d 
Kurzfassung:
Asthma bronchiale und atopisches Ekzem zeigen bei Frauen eine höhere Inzidenz sowie einen höheren Schweregrad.
Untersucht wurde der Einfluss von 17ß-Estradiol, Progesteron und Testosteron auf die zelluläre Interaktion zwischen dendritischen Zellen und T-Zellen von weiblichen, nichtatopischen Spendern in vitro.
Es konnte eine selektive Induktion einer Th1 Immunantwort durch 17ß-Estradiol und eine gesteigerte Th17 Immunantwort nach Stimulation mit 17ß-Estradiol und Testosteron beobachtet werden.
Dies...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Women show higher incidence and greater severity of asthma and atopic eczema.
This study investigates the effect of 17ß-estradiol, progesterone and testosterone on the cell interaction between dendritic cells and t-cells of female healthy donors in vitro.
In summary 17ß-estradiol promotes a Th1 differentiation. Th17 differentiation is supported by 17ß-estradiol and testosterone.
This may lead to the development of new individual therapeutic strategies. 
Mündliche Prüfung:
04.12.2015 
Dateigröße:
2097467 bytes 
Seiten:
94 
Letzte Änderung:
17.02.2016