Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Herzrhythmusstörungen bei Kindern nach Stromunfall im Niederspannungsbereich 
Originaluntertitel:
Retrospektive Auswertung der stationären kardialen Überwachung 
Übersetzter Titel:
Cardic arrhythmia after low voltage electrical injury in children 
Übersetzter Untertitel:
Retrospective evaluation of inpatient cardiac monitoring 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Burdach, Stefan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Burdach, Stefan (Prof. Dr.); Fratz, Sohrab (Priv.-Doz. Dr.); Hager, Alfred (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Stromunfall, Niederspannung, Kinder, Herzrhythmusstörungen 
Übersetzte Stichworte:
Electrical injury, cardiac arrhythmia, low voltage, children 
TU-Systematik:
MED 580d 
Kurzfassung:
Die Dissertation setzt sich mit den Folgen eines Stromunfalls bei Kindern im Niederspannungsbereich auseinander. Sie untersucht die Inzidenz von Herzrhythmusstörungen und die Notwendigkeit einer kardialen Überwachung. Es wurde auch geprüft, ob bestimmte Faktoren mit einer erhöhten Inzidenz von Herzrhythmusstörungen einhergehen. Für die Arbeit wurden die Patientenakten von 101 Kindern nach Niederspannungsstromunfall retrospektiv ausgewertet. Die Ergebnisse dieser Arbeit wurden in der Diskussion m...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The doctoral dissertation discusses the effects of low voltage electrical accidents in children. It analyzes the incidence of cardiac arrhythmia and the necessity of cadiac monitoring. In addition, it was examined whether certain factors are accompanied by increased incidence of cardiac arrhythmia. For the purpose of this doctoral dissertation 101 patient files were analyzed retrospectively. The outcome has been compared to the results of other papers in the same field. 
Mündliche Prüfung:
03.08.2016 
Dateigröße:
1279302 bytes 
Seiten:
38 
Letzte Änderung:
10.10.2016