Benutzer: Gast  Login

Verfügbare Bildformate

Titel:
Das Leichtbau-Torque Vectoring-Getriebe des Visio.M 
Erläuterung:
Einen Beitrag zur Effizienz leistet das aktive „Torque Vectoring“-Differenzial: Eine kleine Elektromaschine im Getriebe, die sowohl als Elektromotor als auch als Generator betrieben werden kann, verteilt die Kraft ideal auf die beiden Hinterräder. Durch die bessere Stabilität beim Bremsen in Kurven kann auf diese Weise wesentlich mehr Energie zurückgewonnen werden als ohne Torque Vectoring. Gleichzeitig wird das Auto durch die günstige Verteilung der Antriebs- und Bremskräfte sehr viel agiler un...    »
 
Ereignis / Anlass:
Präsentation des Visio.M auf der eCarTec 
Schlagworte:
Auto; Elektromobilität; E-Mobilität; E-Fahrzeug; Elektrofahrzeug; Elektroauto; Visio.M; eCarTec; Fahrzeugkonzept; Leichtbauweise; Effizienz; Sicherheit; Industrie; BMBF; Bundesministerium für Bildung und Forschung 
Fakultät:
Maschinenwesen 
Forschungseinrichtung:
Lehrstuhl für Maschinenelemente FZG - Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau 
TUM Standort:
Garching 
Aufnahmezeitpunkt:
2014 
Dokumenttyp:
Foto 
Herkunft:
TUM Mitarbeiter 
Urheber Bild / Fotograf:
Siemens AG 
Nutzungsrecht:
frei für Berichterstattung über TU München und Visio.M-Projekt