Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Role of autophagy in pancreatic disease 
Übersetzter Titel:
Rolle der Autophagie in Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Algül, Hana (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Schmid, Roland M. (Prof. Dr.); Heikenwälder, Mathias (Prof. Dr.); Werner, Jens (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
Stichworte:
Autophagy, pancreatitis, mitochondria, reactive oxygen species, p62/Nqo1/p53 feed-forward loop, gender, palm oil diet 
Übersetzte Stichworte:
Autophagie, Pankreatitis, Mitochondrien, reaktive Sauerstoffradikale, p62/Nqo1/p53-Signalweg, Geschlecht, Palmöldiät 
Kurzfassung:
To analyze the role of autophagy in the pancreas, mice with pancreas-specific, genetic deletion of Atg5 (A5) were characterized. Moreover, mice were treated with specific diets to study the effect of dietary composition on phenotype development. A5 mice developed atrophic, chronic pancreatitis (CP) in a gender and nutrition dependent fashion. Importantly, similarities with pancreata from human CP patients reveal A5 mice as the first genetic mouse model of human CP. 
Übersetzte Kurzfassung:
Zur Untersuchung der Autophagie im Pankreas wurden Mäuse mit pankreasspezifischer, genetischer Inaktivierung von Atg5 (A5) charakterisiert. Behandlungen mit spezifischen Diäten wurden vollzogen, um den Effekt von Diätkompositionen auf die Phänotypentwicklung zu studieren. A5 Mäuse entwickelten atrophe, chronische Pankreatitis (CP) abhängig von Geschlecht und Diät. Ähnlichkeiten mit humaner CP unterstreichen desweiteren die Bedeutung von A5 Mäusen als erstes genetisches Mausmodell humaner CP. 
Mündliche Prüfung:
26.03.2015 
Dateigröße:
15920546 bytes 
Seiten:
101 
Letzte Änderung:
13.04.2015