Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Rekonstruktion des rechtsventrikulären Ausflusstrakts bei Säuglingen und Kleinkindern mit angeborenem Herzfehler 
Originaluntertitel:
Klinische und funktionelle Untersuchungen verschiedener Conduits 
Übersetzter Titel:
Which type of conduit to choose for right ventricular outflow tract reconstruction in patients below one year of age? 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schreiber, Franz Christian (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schreiber, Franz Christian (Prof. Dr.); Bleiziffer, Sabine-Michaela (Priv.-Doz. Dr.); Ewert, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 410d 
Kurzfassung:
Angeborene Herzfehler mit einer Obstruktion des RVOT benötigen eine operative Rekonstruktion um eine ausreichende Lungendurchblutung zu erreichen. Eine Möglichkeit die RVOTO zu beheben ist die Rekonstruktion mit einem klappentragenden Conduit. Dafür gibt es verschiedene Conduits, die zur Verfügung stehen. Das Ziel unserer Studie war es Homografts, Contegra- und Hancock-Conduits zu vergleichen. Als Endpunkte der Studie wurden der Conduitwechsel und die erste Beschreibung einer mittelgradigen Sten...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Reconstruction of the right ventricular outflow tract (RVOT) with a conduit in patients below one year of age remains a matter of concern due to limited availability and durability of conduits. We sought to analyse the freedom from conduit exchange in this subgroup of patients comparing different conduits.The endpoints of the study were defined as: ”conduit exchange for any reason”, “at least moderate conduit stenosis”, and “at least moderate insufficiency”. 
Mündliche Prüfung:
09.12.2015 
Dateigröße:
5547406 bytes 
Seiten:
106 
Letzte Änderung:
02.02.2016