Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Experimentelle Untersuchungen zu individuellen Unterschieden und zu Möglichkeiten der Beeinflussung der autonom-vegetativen Stressreaktion bei traumatisierten Patienten durch die Gabe von Oxytocin und durch Traumatherapie mit EMDR 
Übersetzter Titel:
Experimental research on individual differences and possibilities of influencing the autonomic stress reaction of traumatized patients through administration of oxytocin and through trauma therapy with EMDR 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schemann, Michael (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schemann, Michael (Prof. Dr.); Sack, Martin (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin; PSY Psychologie 
Stichworte:
PTBS, Trauma, peritraumatische Dissoziation, passives Coping, aktives Coping, Oxytocin, EMDR, Psychophysiologie, autonom-vegetative Stressreaktion, Herzratenvariabilität, Parasympathikotonus, Sympathikotonus, Traumaskript 
Übersetzte Stichworte:
PTSD, trauma, peritraumatic dissociation, passive coping, active coping, oxytocin, EMDR, psychophysiology, autonomic stress reaction, heart rate variability, parasympathetic tone, sympathetic tone, trauma script 
TU-Systematik:
BIO 950d 
Kurzfassung:
Patienten mit PTBS lassen sich in eine Gruppe mit hoher und eine mit niedriger Herzraten-Reaktivität unterteilen. Eine Erhöhung der Herzrate ging mit einer Reduzierung des Parasympathikotonus einher. Physiologische Variablen korrelierten mit psychischen Symptomen. Oxytocin reduzierte subjektive, speziell dissoziative, PTBS-Symptome, aber erhöhte die sympathikotone Stressreaktion. EMDR reduzierte subjektive und physiologische Symptome; der Behandlungserfolg korrelierte mit den psychophysiologisc...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Patients with PTSD can be classified into a group with high and a group with low heart rate reactivity. An increase in heart rate was accompanied by a decrease in parasympathetic tone. Physiological variables correlated with psychological symptoms. Oxytocin reduced subjective, especially dissociative, PTSD symptoms, but increased the sympathetic stress reaction. EMDR reduced subjective and physiological symptoms; treatment outcome correlated with psychophysiological during-session changes. 
ISBN:
978-3-00-049424-6 
Mündliche Prüfung:
02.03.2015 
Letzte Änderung:
29.05.2015