Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Generierung von maßgeschneiderten Bauteileigenschaften in PHS-Bauteilen durch Anlassen mittels Flamme 
Übersetzter Titel:
Realization of Tailored Properties in press hardened structural parts by partial tempering using direct flame impingement 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Volk, Wolfram (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Volk, Wolfram (Prof. Dr.); Merklein, Marion (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
FER Fertigungstechnik 
Stichworte:
Presshärten, Tailored Properties, partielles Anlassen 
Übersetzte Stichworte:
press hardening, Tailored Properties, partial tempering 
Kurzfassung:
Die Technologie des Presshärtens im Automobilbau dient der Schöpfung höchster Leichtbaupotentiale im Karosseriebau bei gleichzeitig maximaler passiver Sicherheit. Durch die Integration definierter lokaler maßgeschneiderter Bauteileigenschaften in diese höchstfesten Strukturteile werden ein definiertes Einknicken des Strukturteils und eine Erhöhung der absorbierbaren Deformationsenergie im Belastungsfall realisiert. Einen innovativen Ansatz zur Generierung dieser Tailored Properties bildet das pa...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The press hardening technology provides the opportunity of gaining the body in white’s high lightweight potentials with a simultaneous maximum of passive safety. By integrating partial and well-defined Tailored Properties into these ultra high strength structural parts a directed deformation in the loading case and an enhancement of the absorbable deformation energy is realized. Analogical to a multiplicity of innovative manufacturing strategies the partial tempering by a flame jet remarks a pro...    »
 
Mündliche Prüfung:
01.12.2014 
Dateigröße:
5611466 bytes 
Seiten:
202 
Letzte Änderung:
12.01.2015