Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Reaktionstechnische Untersuchungen zur Herstellung eines hydrophoben Spinnenseidenproteins mit Escherichia coli 
Übersetzter Titel:
Reaction engineering analysis of Escherichia coli for the production of a hydrophobic spider silk protein 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Weuster-Botz, Dirk (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Weuster-Botz, Dirk (Prof. Dr.); Buchner, Johannes (Prof. Dr. habil.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie; MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Spinnenseidenproteine, Escherichia coli, Hochzelldichteprozess 
Übersetzte Stichworte:
Spider silk protein, Escherichia coli, high cell density fermentation 
Kurzfassung:
Spinnenseidenproteine lassen sich rekombinant mit Bakterien herstellen. Ziel dieser Arbeit war die reaktionstechnische Analyse der intrazellulären Herstellung eines hydrophoben Spinnenseidenproteins in Rührkesselreaktoren, um mögliche Wege zur Prozessintensivierung aufzuzeigen. Durch Minimierung von Einsatzstoffen, Vereinfachung der Substratdosierung und eine geeignete Induktionsstrategie konnten E. coli Zellen im Hochzelldichteprozess maximal mit Spinnenseidenprotein gefüllt und damit die Produ...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Spider silk proteins can be produced with recombinant bacteria. The aim of this thesis was the reaction engineering analysis of the intracellular production of a hydrophobic spider silk protein in stirred tank reactors to reveal possible ways for process intensification. Using minimized amounts of raw materials, a simplified substrate dosing and an appropriate induction strategy, the E. coli cells could be maximally filled with the spider silk protein applying a high cell density fermentation pr...    »
 
Mündliche Prüfung:
26.11.2014 
Dateigröße:
8476238 bytes 
Seiten:
199 
Letzte Änderung:
08.01.2015