Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Heterotic orbifolds 
Übersetzter Titel:
Heterotische Orbifaltigkeiten 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Ratz, Michael (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Ratz, Michael (Prof. Dr.); Buras, Andrzej Jerzy (Prof. Dr.); Groot Nibbelink, Stefan (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
heterotic string theory, orbifold, classification, hodge numbers, fundamental groups 
Übersetzte Stichworte:
heterotische Stringtheorie, Orbifaltigkeit, Klassifizierung, Hodgezahlen, Fundamentalgruppen 
Kurzfassung:
In this dissertation we study some geometrical aspects of heterotic string theory utilising a method called orbifold compactification. We briefly revisit the construction of the heterotic string as well as the geometric definitions leading to orbifolds. then we classify all possible symmetric toroidal orbifolds which lead to N = 1 or higher supersymmetry in four dimensions and give derivations of their fundamental groups and two independent ways of obtaining their orbifold Hodge numbers. 
Übersetzte Kurzfassung:
In dieser Arbeit widmen wir uns einigen geometrischen Aspekten heterotischer Stringtheorien, die auf sogenannten Orbifaltigkeiten kompaktifiziert werden. Wir geben eine kurze Einführung des heterotischen Strings und definieren Orbifaltigkeiten und verwandte Konzepte. Im Hauptteil dieser Arbeit nutzen wir kristallographische Methoden um alle symmetrischen toroidalen Orbifaltigkeiten, die N = 1 oder höhere Supersymmetrie in vier Dimensionen erhalten zu klassifizieren und geben deren Fundamentalgru...    »
 
Mündliche Prüfung:
15.10.2014 
Dateigröße:
1372248 bytes 
Seiten:
152 
Letzte Änderung:
22.10.2014