Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modelling genomic selection schemes in Bavarian pig breeding programs using ZPLAN+ 
Übersetzter Titel:
Modellierung genomischer Selektionsszenarien in bayerischen Schweinezuchtprogrammen mit ZPLAN+ 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Fries, Hans-Rudolf (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Fries, Hans-Rudolf (Prof. Dr.); Simianer, Henner (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Stichworte:
genomic selection, German-Landrace, Piétrain, ZPLAN+ 
Übersetzte Stichworte:
genomische Selektion, Deutsche Landrasse, Piétrain, ZPLAN+ 
Kurzfassung:
Genomic selection schemes in Bavarian German-Landrace and Piétrain breeding programs were modelled using the ZPLAN+ software. Compared to the conventional progeny-test-based scheme, the genomic selection schemes allow for an increase of the annual genetic gain for breeding goal traits and of the investment profit. Increasing the reference population size and the number of genotyped male candidates enables an additional increase in the annual genetic gain and the investment profit. 
Übersetzte Kurzfassung:
Mit Hilfe von ZPLAN+ wurden verschiedene Szenarien der genomischen Selektion für bayerische Zuchtprogramme der Rassen “Deutsche Landrasse” und “Piétrain” modelliert. Verglichen mit konventionellen, Zuchtprogramm auf der Basis von Nachkommenprüfung erhöht sich der jährliche Zuchtfortschritt für alle Merkmale des Zuchtziels und auch der monetäre Gewinn deutlich. Eine weitere Steigerung ist durch größere Referenzpopulationen und die Typisierung zusätzlicher Selektionskandidaten möglich. 
Mündliche Prüfung:
04.11.2014 
Dateigröße:
1497482 bytes 
Seiten:
92 
Letzte Änderung:
10.11.2014