Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The Role of EGFR / KRAS Downstream Targets MEK, EGR1 and KLF5 in Pancreatic Cancer Initiation and Progression 
Übersetzter Titel:
Die Rolle der EGFR / KRAS nachgeschalteten Zielproteine MEK, EGR1 und KLF5 während der Initiation und Progression des Pankreaskarzinoms 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schnieke, Angelika (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Schnieke, Angelika (Prof., Ph.D.); Siveke, Jens T. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Kurzfassung:
Pancreatic ductal adenocarcinoma (PDAC) is one of the most aggressive tumours known and incurable to this day. This work was focussed on the MEK - ERK pathway, essential for PDAC initiation, using genetically engineered mouse models. Sustained MEK signalling was shown to be sufficient for induction of precursor lesions, but not for progression to PDAC itself. The downstream target EGR1 was found to act as a tumour suppressor, since a genetic ablation of Egr1 led to enhanced PDAC formation. Anoth...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Das duktale Adenokarzinom (PDAC) ist eines der aggressivsten bekannten Tumore und bis heute unheilbar. Diese Arbeit fokussierte sich auf den MEK - ERK Signalweg, welcher essentiell für die PDAC Initiation ist, unter Zuhilfenahme von genetisch modifizierten Mausmodellen. Es wurde gezeigt, dass andauernde MEK Signalübertragung ausreichend ist um Vorläuferläsionen zu induzieren, aber nicht für die Progression zu PDAC selbst. Das nachgeschaltete Zielprotein EGR1 wurde als Tumorsuppressor identifizie...    »
 
Mündliche Prüfung:
06.02.2015 
Dateigröße:
39289666 bytes 
Seiten:
117 
Letzte Änderung:
19.02.2015