Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Interstellar radionuclides in lunar samples 
Übersetzter Titel:
Interstellare Radionuklide in Mondproben 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Henning, Walter (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Henning, Walter (Prof. Dr.); Schönert, Stefan (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
accelerator mass spectrometry, AMS, Moon, Fe-60, Mn-53 
Übersetzte Stichworte:
Beschleunigermassenspektrometrie, AMS, Mond, Fe-60, Mn-53 
Kurzfassung:
Within the framework of this thesis, the isotopic ratios of Mn-53/Mn and Fe-60/Fe in lunar samples were measured systematically by means of accelerator mass spectrometry (AMS) at the Maier-Leibnitz-Laboratorium in Garching. The high Fe-60 activities observed in several samples could only be explained with the deposition of interstellar material, most likely of supernova origin. 
Übersetzte Kurzfassung:
In Rahmen dieser Arbeit wurden die Isotopenverhältnisse Mn-53/Mn und Fe-60/Fe systematisch mittels Beschleunigermassenspektrometrie (AMS) am Maier-Leibnitz-Laboratorium in Garching gemessen. Die hohen Fe-60 Aktivitäten, die in mehreren Proben beobachtet wurden, können nur mit einer Deposition von interstellarer Materie auf der Mondoberfläche erklärt werden, die wahrscheinlich von einer oder mehreren Supernova Explosionen stammen. 
Mündliche Prüfung:
26.09.2014 
Dateigröße:
21998619 bytes 
Seiten:
108 
Letzte Änderung:
17.02.2015