Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Planungsprozesse wirkungsvoller gestalten 
Originaluntertitel:
Wirkungen, Bausteine und Stellgrößen kommunikativer planerischer Methoden 
Übersetzter Titel:
Enhancing the effectiveness of spatial planning processes 
Übersetzter Untertitel:
Impacts, basic building blocks and critical variables of communicative planning methods 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Architektur 
Betreuer:
Thierstein, Alain (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Thierstein, Alain (Prof. Dr.); Schönwandt, Walter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ARC Architektur 
Stichworte:
Planungsmethoden, Wirkungsforschung, Planungsprozess, räumliche Planung, systemischer Ansatz, Planungstheorie, Prozessgestaltung, Fertigkeiten und Fähigkeiten, Analyse, Visualisierung, Kommunikation, Bürgerbeteiligung, Partizipation, Kreativquartier München, Evaluierung 
Übersetzte Stichworte:
Planning methods, impact research, planning process, spatial planning, systemic approach, planning theory, process design, skills, analysis, visualization, communication, citizen participation, creative quarter, Munich, evaluation 
Schlagworte (SWD):
Kommunikation; Planungsprozess; Raumordnung; Rezeptionsforschung 
TU-Systematik:
RPL 012d 
Kurzfassung:
Die Studie entwickelt ein systemisches Modell kommunikativer Planungsmethoden und wendet dieses in zwei empirischen Untersuchungen an: eine Metaanalyse aktueller Planungsliteratur und eine Fallstudie zum Kreativquartier München. Optimierungspotenziale für eine wirkungsvolle Gestaltung räumlicher Planungsprozesse zeigen sich auf drei Ebenen: die Auswahl und das Wechselspiel einzelner methodischer Bausteine, das Zusammenspiel kommunikativer Methoden in einer zeitlichen Sequenz sowie übergeordnete...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This study develops a systemic model of communicative planning methods. It applies this model in two empirical investigations, namely, a meta-analysis of recent planning literature and a case study of the development of Munich’s “Creative Quarter“. The empirical work of this study reveals three areas for optimisation to enhance the effectiveness of spatial planning processes, first, the choice and interaction of planning methods’ basic building blocks, second, the temporal interplay of different...    »
 
Mündliche Prüfung:
14.07.2014 
Dateigröße:
81459560 bytes 
Seiten:
415 
Letzte Änderung:
08.10.2014