Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Berechnung der Energiebedarfe von Wohngebäuden und Modellierung energiebezogener Kennwerte auf der Basis semantischer 3D-Stadtmodelle 
Übersetzter Titel:
Estimation of Energy Demands for Residential Buildings and Modelling of Energy-Related Indicators Based on Semantic 3D City Models 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Kolbe, Thomas H. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kolbe, Thomas H. (Prof. Dr.); Lang, Werner (Prof. Dr.); Sester, Monika (Prof. Dr. habil.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
TU-Systematik:
BAU 902d 
Kurzfassung:
Auf Basis des sogenannten Energieatlasses werden Methoden zur gebäudescharfen und großräumigen EnEV-konformen Berechnung der Heizwärmebedarfe und Einsparpotentiale durch Sanierung, der Strom- und Warmwasserbedarfe von Wohngebäuden entwickelt und implementiert. Grundlage des Energieatlasses sind semantische 3D-Stadtmodelle einschließlich Geobasis- und statistischer Daten, welche als Integrations- und Simulationsplattform dienen. Die Eingangswerte und Energiebedarfe werden als Erweiterung des City...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Based on the so called Energy Atlas, EnEV-compliant methods for the estimation of the heat demand and saving potentials by refurbishing as well as for the estimation of electricity and warm water demand of residential buildings have been developed and implemented. Basis of the Energy Atlas are semantic 3D city models including complex geobase and statistical data, which serves as integration and simulation platform. The input and energy demand values will be modelled as an extension of the CityG...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.12.2014 
Dateigröße:
22665364 bytes 
Seiten:
202 
Letzte Änderung:
12.08.2016