Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Regulatory networks of hematopoietic stem cells and their micro-environment 
Übersetzter Titel:
Regulatorische Netzwerke von hämatopoetischen Stammzellen und deren Mikro-Umgebung 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Mewes, Hans-Werner (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Mewes, Hans-Werner (Prof. Dr.); Oostendorp, Robert A. J. (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
hematopoietic stem cells, niche, systems biology approaches, Connective tissue growth factor 
Übersetzte Stichworte:
Hämatopoetischen Stammzellen, Nische, systembiologische Ansätze, Connective tissue growth factor 
Kurzfassung:
Hematopoietic stem cells (HSC) reside in a supporting micro-environment termed the bone marrow ’niche’, which is thought to regulate their self-renewal vs. differentiation. Curretnly, precise interaction networks between these two entities remain poorly understood. In this study, by combining gene expression analysis of Lin-Sca1+cKit+ (HSCs) and HSC-supportive UG26-1B6 stromal cells and phenotype data with bioinformatics and systems biology approaches, we identify Connective tissue growth facto...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Hämatopoetischen Stammzellen (HSZ) befinden sich in einer unterstützenden Mikroumgebung des Knochenmarks,- der so genannten “Nische”, die vermutlich ihre Selbsterneuerung versus Differenzierung reguliert. Derzeit sind präzise Interaktionsnetzwerke zwischen diesen beiden Einheiten noch nicht erfasst worden. In der vorliegenden Arbeit, durch die Kombination von Microarray-Genexpressionsanalyse von den Lin-Sca1+cKit+ Zellen (HSZ) co-kultiviert mit HSZ- unterstützenden UG26-1B6 Stromazellen und...    »
 
Mündliche Prüfung:
27.11.2014 
Dateigröße:
23309776 bytes 
Seiten:
190 
Letzte Änderung:
23.02.2015