Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Intima-Media-Thickness der Arteria carotis communis bei adipösen Kindern / Auswirkungen eines sechswöchigen stationären Adipositasinterventionsprogramms 
Übersetzter Titel:
The Intima-Media-Thickness of the Arteria carotis communis in overweight children / Effects of an in-hospital interventional program over six weeks 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Oberhoffer, Renate Maria (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Oberhoffer, Renate Maria (Prof. Dr.); Ewert, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Kinder, Adipositas, Intima-Media-Thickness, Intervention, kardiovaskuläre Risikofaktorenu 
Übersetzte Stichworte:
Children, obesity, Intima-Media-Thickness, intervention, cardiovascular risk factors 
TU-Systematik:
SPO 630d; MED 670d 
Kurzfassung:
Bei der Untersuchung eines Kollektivs übergewichtiger Kinder wurde ein erhöhtes Auftreten kardiovaskulärer Risikofaktoren festgestellt. Diese zeigten sich in Form einer erhöhten Intima-Media-Thickness, einem höheren prozentualen Körperfettanteil sowie durch höhere Blutdruckwerte im Vergleich zu normalgewichtigen, gleichaltrigen Probanden. Ein stationäres Interventionsprogramm basierend auf Ernährungs-, Bewegungs- und Verhaltenstherapie führte bereits nach sechs Wochen zu einer Reduktion dieser...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Investigations of a collective of overweight children showed an increased incidence of cardiovascular riskfactors like an increased intima-media-thickness, a higher body fat percentage as well as higher blood pressure levels compared to normal-weight, aged-matched individuals. An in-hospital interventional program, based on nutrition, exercise and behavioral therapy resulted within six weeks in a decrease of the above mentioned parameters 
Mündliche Prüfung:
15.04.2015 
Dateigröße:
1182331 bytes 
Seiten:
71 
Letzte Änderung:
26.11.2015