Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Risikofaktoren für Re-Operationen nach arterieller Switch-Operation bei Transposition der großen Gefäße und Letalität nach arterieller Switch-Operation 
Übersetzter Titel:
Risk factors for reoperations after arterial switch operation for patients with transposition of the great arteries 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Hörer, Jürgen (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Hörer, Jürgen (Priv.-Doz. Dr.); Ewert, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Ziel dieser retrospektiven Analyse war es Risikofaktoren für Re-Operationen bzw. Interventionen nach arterieller switch Operation bei Transposition der großen Arterien zu identifizieren. Es wurde eine statistische Auswertung der Daten von 587 Patienten durchgeführt. Folgende Risikofaktoren für Re-Operationen wurden identifiziert: Die Morphologie mit assoziierten Fehlbildungen, Status nach Voroperation, abweichende Aortenposition und der VSD-Verschluss. 
Übersetzte Kurzfassung:
The purpose of this retrospective study was to identify risk factors for reoperation or intervention after arterial switch operation in patients presenting transposition of the great arteries. Statistical analysis was performed for 587 patients. Risk factors were: associated malformations, two-stage procedure, anomalous position of the great arteries and repair of ventricular septal defects. 
Mündliche Prüfung:
17.11.2015 
Dateigröße:
1381094 bytes 
Seiten:
104 
Letzte Änderung:
07.01.2016