User: Guest  Login
Original title:
Einfluss von Grunderkrankung und der Verwendung unterschiedlicher thermischer Energieformen auf den Effekt von Kardioversion und Ablation in der interventionellen Therapie von Vorhofflimmern 
Year:
2012 
Document type:
Habilitation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Language:
de 
Subject group:
MED Medizin 
Abstract:
Vorhofflimmern ist die in der westlichen Zivilisation mit Abstand häufigste Herzrhythmusstörung. Die interventionelle Therapie spielt eine immer bedeutsamere Rolle mit akuten Erfolgsraten von ca. 60-80% bei paroxysmalem und 50-70% bei persisitierendem Vorhofflimmern. Die vorliegende Schrift widmet sich zentralen Fragen verschiedener Ablationstechniken. Es werden Studien zur RF-Ablation mit Bezug zu ösophagealen thermischen Folgeerscheinungen, zum Auftreten von Sekundärarrythmien wie Vorhofflatte...    »
 
Oral examination:
12.12.2012 
Last change:
03.03.2015