Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Monitoring von Patienten mit Asthma bronchiale in der Primärversorgung 
Übersetzter Titel:
Monitoring of patients with bronchial asthma in primary care 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schneider, Antonius (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schneider, Antonius (Prof. Dr.); Hautmann, Hubert (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 200d 
Kurzfassung:
In der Studie führten 80 Patienten aus hausärztlichen und pulmologischen Praxen mit der gesicherten Diagnose Asthma bronchiale über zwölf Wochen ein Asthmatagebuch, angelehnt an das Asthma Control Questionnaire. Es wurde der Medikamentenverbrauch beobachtet und analysiert, ob mangelnde Compliance bei der Medikamenteneinnahme Grund für Exazerbationen ist. Eine weitere Frage war, welche die optimale Methode für das Selbstmonitoring des Patienten darstellt. Hier zeigte sich unter anderem, dass even...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this study 80 patients of general and pulmological practices with the assured diagnosis of asthma kept a asthma diary for twelve weeks which was/is based on the asthma control questionnaire. We observed the use of medication and analysed if a lack of compliance leads to exacerbations. We also tested which method is most suitable for the patient´s self-monitoring. The results of our study suggest that FEV1 can predict exacerbations more reliably than PEF. 
Mündliche Prüfung:
03.02.2015 
Dateigröße:
2394883 bytes 
Seiten:
76 
Letzte Änderung:
19.05.2015