Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vergleich der Einkanal-Technik mit der Zweikanal-Technik in der flexiblen Endoskopie der Niere 
Übersetzter Titel:
Comparison of single-channel vs. dual-channel technology in the flexible endoscopy of the kidney 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Gschwend, Jürgen E. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Gschwend, Jürgen E. (Prof. Dr.); Kübler, Hubert R. (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 500d 
Kurzfassung:
Für die Qualität der flexiblen Endoskopie des oberen Harntrakts sind intraoperative Sichtverhältnisse entscheidend. Diese Arbeit vergleicht zu diesem Zweck Endoskope mit einem (Viper®) und zwei Arbeitskanälen (Cobra®, beide R. Wolf-Endoskope) anhand der Spülflussrate. Zusätzlich wurden Trübungsmessungen an intraoperativ während der Laserlithotripsie gewonnenen Spülflüssigkeitsproben durchgeführt. Beim Zweikanalendoskop war die gemessene Trübung im Operationsgebiet nach Lithotripsie signifikant g...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Vision impairment can be a major limitation of endoscopic intervention in the ureter and renal pelvis. Therefore we turbidimetrically compared fluid-samples from a single-(Viper®) vs. a dualchannel-endoscope (Cobra®) before and after laserlithotripsy. The results showed a significantly reduced turbidity and accordingly less vision impairment for the surgeon during intervention. These results correlate with our findings in a comparison of the irrigation-flow via both endoscopes. 
Mündliche Prüfung:
17.11.2015 
Dateigröße:
9326446 bytes 
Seiten:
55 
Letzte Änderung:
08.01.2016