Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Qualitätssicherung im Entwicklungsablauf – Konzept einer präventiven Qualitätssicherung für die Automobilindustrie 
Jahr:
1992 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Universität:
TU München 
Sprache:
de 
Kurzfassung:
In der Praxis der Automobilindustrie hat sich gezeigt, dass es zur Verbesserung der Produktqualität nicht ausreicht, die bekannten Qualitätsmethoden wie z. B. FMEA oder QFD anzuwenden, DV-Systeme einzusetzen oder Projektmanagement einzuführen. Es muss mehr getan werden: Der Ablauf der Produktentwicklung muss besser geordnet und auf eine präventive Qualitätssicherung hin ausgerichtet werden. Die Umsetzung dieses Ziels, in mehreren Pilotprojekten innerhalb der Karosserieentwicklung ermöglichte ein...    »
 
Hinweis:
München: Hanser 1992 (Konstruktionstechnik München, Band 9) 
Dateigröße:
156550 bytes 
Seiten:
Letzte Änderung:
19.02.2014