Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Biodiversität von Mikroorganismen im Produktionsumfeld pharmazeutischer Betriebe 
Übersetzter Titel:
Biodiversity of microorganisms in the production environment of pharmaceutical companies 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Scherer, Siegfried (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Scherer, Siegfried (Prof. Dr.); Vogel, Rudi F. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Fourier transform Infrarot (FTIR) Spektroskopie, Neubeschreibung, Biodiversität 
Übersetzte Stichworte:
Fourier-transform infrared (FTIR) spectroscopy, new description, biodiversity 
Kurzfassung:
Um die Fourier transform Infrarot (FTIR) Spektroskopie als Identifizierungsmethode mikrobieller Isolate aus pharmazeutischen Betrieben zu etablieren wurden in dieser Arbeit FTIR-Datenbanken an die mikrobielle Biodiversität pharmazeutischer Reinräume angepasst. Zur Entwicklung einer Methode zur kultivierungsfreien Identifizierung von mikrobiellen Reinraumisolaten wurden Versuche zur effizienten Amplifizierung bakterieller 16S rRNA-Gene durchgeführt. Zudem wurden eine neue Spezies (Micrococcus cohnii) und eine neue Gattung der Familie Propionibacteriaceae beschrieben. 
Übersetzte Kurzfassung:
To establish the Fourier-transform infrared (FTIR) spectroscopy as a method for identification of bacterial isolates from pharmaceutical environments, FTIR databases were adapted to the microbial biodiversity present in pharmaceutical clean rooms. Additionally, investigations were carried out to find an efficient method for amplifying bacterial 16S rRNA genes, to develop a procedure for identifying of microbial clean room isolates without a cultivation step. Furthermore, a new species (Micrococcus cohnii) and a new genus within the family Propionibacteriaceae could be described. 
Mündliche Prüfung:
20.11.2014 
Dateigröße:
2375747 bytes 
Seiten:
144 
Letzte Änderung:
18.12.2014