Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Synthesis and Working Mechanism of Humic Acid Graft Copolymer Fluid Loss Additives Suitable for Cementing High Pressure/ High Temperature Oil and Gas Wells 
Übersetzter Titel:
Synthese und Wirkmechanismen von Huminsäure-Graftpolymer Fluid Loss Additiven für die Zementierung von Öl- und Gasbohrungen unter hohen Drücken und Temperaturen 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Plank, Johann Peter (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Plank, Johann Peter (Prof. Dr.); Zollfrank, Cordt (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
TU-Systematik:
BAU 302d; CHE 755d 
Kurzfassung:
Two humic acid-based graft copolymer fluid loss additives with viscosifying and dispersing effect suitable for high temperature oil well cementing were synthesized and tested in cement slurry. The working mechanism of the graft copolymers was found to be based on adsorption onto cement and silica surfaces where they constrict the filter cake pores, even at temperatures as high as 200 ºC. Additionally, performance in salt cement slurries prepared from 20 wt.% NaCl solution and sea water was probe...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Hier wurden zwei Huminsäure-basierte Copolymere mit verdickender und verflüssigender Wirkung synthetisiert und hinsichtlich ihrer Eignung als Fluid Loss Additiv in Tiefbohrzementschlämmen getestet. Der Wirkmechanismus der Pfropfcopolymere beruht auf Adsorption auf den Oberflächen von Zement und Mikrosilika, wodurch der Porenzwischenraum des sich bildenden Filterkuchens selbst bei 200 °C verstopft wird. Die Ergebnisse können dazu beitragen, die Funktionsweise chemischer Zusatzmittel bei der Zemen...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.02.2014 
Dateigröße:
8218173 bytes 
Seiten:
161 
Letzte Änderung:
28.05.2015