Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Structural and Functional Analysis of the Natural JNK1 Inhibitor Quercetagetin. Structure of the Stapled p53 Peptide Bound to HDM2 
Übersetzter Titel:
Strukturelle und funktionelle Sudien des natürlichen JNK1 Inhibitors Quercetagetin. Die Struktur eines gestapelten p53 Peptids im Komplex mit HDM2 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Huber, Robert (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Huber, Robert (Prof. Dr. Dr. h.c.); Weinkauf, Sevil (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; CHE Chemie 
TU-Systematik:
CHE 820d; CHE 890d 
Kurzfassung:
C-Jun NH2-terminal kinases (JNK) and PI3-kinases play an important role in different diseases. The inhibitory potential of Quercetagetin was assessed with various methods for JNK1 and PI3-K. The inactivation of p53 is one of the most common defects in human cancer. The first crystal structure of a stapled peptide in complex with HDM2 shows a new mechanism to reconstitute the functionality of p53. 
Übersetzte Kurzfassung:
C-Jun NH2-terminale Kinasen (JNK) und PI3-Kinasen spielen eine wichtige Rolle bei unterschiedlichen Erkrankungen. Mit verschiedenen Methoden wurde das inhibitorische Potential von Quercetagetin gegenüber JNK1 und PI3-K untersucht. Die Inaktivierung von p53 ist ein häufiger Defekt bei Krebserkrankungen. Die erste Kristallstruktur eines gestapelten Peptids im Komplex mit HDM2 zeigt einen neuen Mechanismus zur Wiederherstellung der Funktionalität von p53. 
Mündliche Prüfung:
18.02.2014 
Dateigröße:
6271289 bytes 
Seiten:
93 
Letzte Änderung:
22.01.2015