Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Sensitiver und paralleler Nachweis von Biotoxinen mittels Chemilumineszenz-Durchfluss-Mikroarrays 
Übersetzter Titel:
Sensitive and parallel detection of biotoxins by means of chemiluminescence flow-through microarrays 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Nießner, Reinhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Nießner, Reinhard (Prof. Dr.); Märtlbauer, Erwin P. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
TU-Systematik:
CHE 808d; CHE 208d 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Doktorarbeit wurden Chemilumineszenz-Durchfluss-Mikroarrays zum schnellen, sensitiven und parallelen Nachweis von Biotoxinen auf der Analyse-Plattform MCR3 entwickelt. Die Detektion nieder- bzw. hochmolekularer Biotoxine wurde dabei innerhalb von 18 - 20 min mit Nachweisgrenzen im unteren µg/L-Bereich mittels indirekt kompetitiven bzw. Sandwich-Immunoassays realisiert. Eine Kombination dieser Assay-Prinzipien wurde durch den Einsatz anti-idiotypischer Antikörper erreicht, we...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The aim of this work was the development of chemiluminescence flow-through microarrays for rapid, sensitive and simultaneous detection of biotoxins on the analysis platform MCR3. Thereby, the detection of low or high molecular weight biotoxins was realized in the lower µg/L-range by indirect competitive and sandwich immunoassays within 18 - 20 min. A combination of these assay principles was achieved using anti-idiotypic antibodies which permitted the parallel analysis of biotoxins with differen...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.02.2014 
Dateigröße:
3913639 bytes 
Seiten:
214 
Letzte Änderung:
06.05.2014