Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Zur Prävalenz parodontaler Erkrankungen bei Patienten mit Diabetes mellitus im Vergleich zu stoffwechselgesunden Probanden 
Übersetzter Titel:
The prevalence of periodontal disease in patients with diabetes mellitus compared to subjects with a healthy metabolism 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Deppe, Herbert (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Deppe, Herbert (Prof. Dr.); Wolff, Klaus-Dietrich (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Parodontitis, Diabetes mellitus, Interleukin-1 Polymorphismen/orale Mikrobiologie 
Übersetzte Stichworte:
Periodontal disease, diabetes mellitus, interleukin-1 polymorphism/oral microbiology 
Kurzfassung:
Ziel der prospektiven, klinischen Studie war die Prävalenz parodontaler Erkrankungen bei Diabetikern im Vergleich zu Stoffwechselgesunden zu untersuchen. Die Diabetikergruppe litt signifikant häufiger an einer mittelschweren bis schweren Parodontitis, sie wies höhere Sondierungswerte, eine stärkere BOP und mehr therapierelevante Taschen ≥4mm auf. Ebenso zeigte sie höhere Keimkonzentrationen in der subgingivalen Mundflora. Das genetische Risiko an einer Parodontitis zu erkranken war für beide...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The aim of this prospective clinical study was to investigate the prevalence of periodontal disease in diabetic patients compared to subjects with a healthy metabolism. The diabetic group suffered significantly more often from moderate to severe periodontal disease, they had higher pocket probing depths, a stronger BOP and more relevant pocket depths ≥4mm for therapy. They also showed higher bacterial concentrations in the subgingival bacterial flora. The genetic risk of developing periodontit...    »
 
Mündliche Prüfung:
15.07.2014 
Dateigröße:
8234613 bytes 
Seiten:
133 
Letzte Änderung:
03.09.2014