Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Verfahren reduzierter Ordnung zur Ermittlung instationärer Luftkräfte 
Übersetzter Titel:
Reduced Order Models for the Computation of Unsteady Aerodynamic Forces 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Breitsamter, Christian W. M. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Breitsamter, Christian W. M. (Prof. Dr.); Baier, Horst (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
ROM, Aerodynamik, Flatteranalyse, Aeroelastik 
Übersetzte Stichworte:
ROM, Aerodynamics, Flutter, Aeroelasticity 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit werden verschiedene lineare Modelle reduzierter Ordnung (ROM) zur zeiteffizienten Berechnung von aerodynamischen Kräften bei aeroelastischen Problemstellungen untersucht. Der Fokus richtet sich dabei auf den transsonischen Strömungsbereich. Es werden zeitlinearisierte CFD-Verfahren und Zustandsraummodelle als ROM eingesetzt, um generalisierte Luftkräfte zu berechnen, die anschliessend in die Flatteranalyse eingehen. Für die numerischen Analysen werden drei Konfiguratio...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In the present work, several reduced-order models (ROM) are investigated for a time-efficient computation of aerodynamic forces for aeroelastic problems. Here, the transonic flow regime is of main interest. Time linearized CFD methods and state-space models are employed as ROMs to compute generalized aerodynamic forces for the subsequent flutter analysis. Three computational test cases are selected to analyze the results in the time and frequency domain in terms of quality and time efficiency w...    »
 
ISBN:
978-3-8439-1785-8 
Mündliche Prüfung:
15.04.2014 
Dateigröße:
18780067 bytes 
Seiten:
213 
Letzte Änderung:
21.11.2014