Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Zum Fortschritt transsonischer Axialverdichter – Gehäusestrukturierungen sinnvoll eingesetzt 
Übersetzter Titel:
Advancements in transonic axial-flow compressors – a novel approach to casing treatments 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Lichtfuß, Hanns-Jürgen (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lichtfuß, Hanns-Jürgen (Prof. Dr.); Schiffer, Heinz-Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Kurzfassung:
Der Verdichter als wesentlicher Bestandteil eines Flugtriebwerkes trägt erheblich zu dessen Gesamtgewicht bei und sein Wirkungsgrad hat unmittelbaren Einfluss auf die Effizienz des Triebwerks. Es wird ein Konzept vorgestellt, den Wirkungsgrad eines transsonischen Axialverdichters zu erhöhen und dabei gleichzeitig die Masse rotierender Teile zu verringern. Hierzu wird eine Gehäusestrukturierung eingesetzt, die den stabilen Betrieb eines Verdichterrotors mit verringerter Schaufelzahl ermöglicht. 
Übersetzte Kurzfassung:
The compressor is accountable for a significant part of the entire weight of a jet engine and its component efficiency has direct impact on the engine’s overall efficiency. The present work shows the potential of a novel approach to increase the efficiency of a transonic axial-flow compressor whilst reducing the weight of rotating parts. This is accomplished by the application of a casing treatment, which enables the stable operation of a compressor rotor with reduced blade number. 
Mündliche Prüfung:
18.03.2014 
Letzte Änderung:
10.07.2014