Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Scherschneiden höchstfester Blechwerkstoffe im offenen Schnitt 
Übersetzter Titel:
Shearing of ultrahigh-strength steel 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Hoffmann, Hartmut (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hoffmann, Hartmut (Prof. Dr.); Zäh, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Scherschneiden, Verschleiß, Schneidwerkzeug 
Übersetzte Stichworte:
shearing, wear, shearing tool 
Kurzfassung:
Zur Ableitung von Optimierungspotentialen für das mechanische Scherschneiden höchstfester Bleche wurden Prozessparameter in Einzel- und Dauerhubversuchen und in der FE-Simulation untersucht. Als wichtigste, die Werkzeugstandzeit beeinflussende, Prozessgröße wurde die resultierende Querkraft, die zu Aufweitungen des Schneidspalts führt, identifiziert. Zur Kompensation ist eine ausreichende Werkzeugsteifigkeit nötig. Durch sie wird ein industrieller Einsatz des Verfahrens als wirtschaftliche Alte...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Process parameters were analyzed in single and in continuous stroke testing and in FE-simulation in order to derive optimizing potentials for the shear-cutting process of ultrahigh-strength steel. The resulting horizontal force, which leads to enlargement of cutting clearance, was identified as most important process factor influencing tool life. Sufficient tool rigidity is necessary for its compensation. It enables an industrial application of the process as economic alternative to the expensiv...    »
 
Mündliche Prüfung:
05.03.2014 
Dateigröße:
6743949 bytes 
Seiten:
161 
Letzte Änderung:
19.05.2014