Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Imaging of mitochondrial redox signals in neuronal physiology and pathology 
Übersetzter Titel:
In vivo Imaging von mitochondrialen Redox Signalen Physiologie und Pathologie 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Misgeld, Thomas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kerschensteiner, Martin (Prof. Dr.); Korn, Thomas (Prof. Dr.); Meinl, Edgar (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
in vivo imaging, neurological disease, ROS 
Kurzfassung:
Neurological diseases are often accompanied by neuronal loss. As neurons can only regenerate to a very limited extent, deciphering the mechanisms that cause neurodegeneration is an important step towards targeted therapies. Reactive oxygen species (ROS) have been implicated in neurodegeneration as possible molecular mediators of cellular damage. ROS are generated during the inflammatory burst of neutrophils and macrophages/microglia, as well as during mitochondrial oxidative phosphorylation. ROS...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Neurologische Erkrankungen gehen häufig mit neuronalem Zelltod einher. Da Nervenzellen nur eine geringe Regenerationsfähigkeit besitzen, ist es wichtig die genauen Ursachen und Mechanismen für den Zelltod herauszufinden. Dies wäre auch ein erster möglicher Schritt hin zu spezifischeren Therapien. Reaktive Sauerstoffspezies (ROS) sind hoch reaktive Moleküle, die neurodegenerative Prozesse hervorrufen können. ROS entstehen während des oxidativen "Bursts" von neutrophilen Granulozyten und Makrophag...    »
 
Mündliche Prüfung:
25.02.2014 
Dateigröße:
34177330 bytes 
Seiten:
113 
Letzte Änderung:
10.03.2015