Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
In-situ-Legierungsbestimmung beim Laserstrahlschweißen 
Übersetzter Titel:
In-situ melt identification during laser beam welding 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Zäh, Michael (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Zäh, Michael (Prof. Dr.); Schmidt, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Prozessüberwachung, Laser, Schweißen, Legierung, Spektrometrie, Plasma, Metalldampf, LIPS 
Übersetzte Stichworte:
monitoring, laser, welding, alloys, spectroscopy, plasma, metal vapour, LIPS 
Kurzfassung:
Die Schweißeigenschaften einer Legierung werden durch die enthaltenen Legierungselemente stark beeinflusst. Aufgrund der chemischen Legierungszusammensetzung können sie oft nur in einem begrenzten Prozessparameterfenster mit dem Laser gefügt werden. Außerhalb des Parameterfensters entstehen Nahtfehler, deren Ursachen die chemische Nahtzusammensetzung ist. Hierfür wurde ein Prozessüberwachungssystem für das Laserstrahlschweißen in Form eines Systems zur In-situ-Legierungsbestimmung erforscht und...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The feasibility of welding different alloys by a laser depends strongly on the type of contained alloying elements. To reduce welding faults, a high degree of process knowledge is essential. Since the alloying elements have an influence on the properties of a joint, a monitoring system is necessary, where these properties depend strongly on the chemical composition. Therefor the core result of this work is an in-situ melt identification system to monitor the welding process of challenging alloys...    »
 
Serie / Reihe:
Forschungsberichte iwb 
Bandnummer:
286 
Mündliche Prüfung:
14.02.2014 
Dateigröße:
7979134 bytes 
Seiten:
194 
Letzte Änderung:
14.08.2014