Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Prediction of Acoustic Modes in Combustors using Linearized Navier-Stokes Equations in Frequency Space 
Übersetzter Titel:
Vorhersage von Thermoakustischen Instabilitäten in Brennkammern mittels Linearisierten Navier-Stokes Gleichungen im Frequenzbereich 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Sattelmayer, Thomas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Sattelmayer, Thomas (Prof. Dr.); Janicka, Johannes (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
prediction, computational, thermoacoustic, aeroacoustic, multidimensional flow fields, spray flames, combustion, impedance, linearized Navier-Stokes equations, linearized Euler equations, Helmholtz equation, scattering matrix, transfer matrix, iterative solvers 
Übersetzte Stichworte:
Thermoakustik, Aeroakustik, multidimensionale Strömungsfelder, Flammen, Verbrennung, Impedanzen, linearisierte Navier-Stokes Gleichungen, linearisierte Euler Gleichungen, Helmholtz Gleichung, Transfer Matrizen, iterative Löser 
Schlagworte (SWD):
Verbrennung; Instabilität; Thermoakustischer Effekt; Navier-Stokes-Gleichung; Numerisches Modell 
TU-Systematik:
ERG 420d; MTA 680d 
Kurzfassung:
Low-emission combustion technologies for gas turbines are prone to a phenomenon called thermoacoustic instability. Such instabilities cause structural damage and high-cycle fatigue due to large amplitudes of pressure fluctuations and may significantly increase development and operation costs. Therefore, prediction of the instabilities in early design stages of the development cycle is important. This thesis proposes an efficient method, which takes the interaction of acoustic waves and mean flow...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Neue emissionsarme Gasturbinen sind anfällig gegenüber sog. thermoakustischen Instabilitäten. Die damit verbundenen hohen Druckschwankungen können Brennkammerkomponenten beschädigen und damit zu erheblichen Zusatzkosten in der Entwicklung und während des Betriebes von Gasturbinen führen. Diese Dissertation schlägt eine Methode zur Vorhersage von thermoakustischen Instabilitäten vor, welche die Interaktionen von akustischen Wellen mit einem Strömungsfeld berücksichtigt und somit eine hohe Genauig...    »
 
Mündliche Prüfung:
16.01.2014 
Dateigröße:
6158040 bytes 
Seiten:
258 
Letzte Änderung:
08.10.2014