Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Nicht-invasive Evaluation des Aortenaneurysmas 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Habilitation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Bei einer Rupturletalität von > 90% ist eine rechtzeitige Sanierung des abdominallen Aortenaneurysmas (AAA) entscheidend. Anhand klinischer Praediktoren ist jedoch bislang keine individuelle Rupturrisikoeinschätzung möglich. Mittels moderner Bildgebung und biomechanische Computersimulation können jedoch prinzipiell Erkenntnisse über ultrastrukturelle Veränderungen in der Aortenwand und die dort auftretenden Kräfte gewonnen werden. In der durchgeführten Habilitationsarbeit wurde hierbei gezeigt,...    »
 
Mündliche Prüfung:
11.05.2011 
Letzte Änderung:
03.03.2015