Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Biphasic osteoconductive polymer scaffolds for mandibular bone reconstruction 
Übersetzter Titel:
Biphasische, osteokonduktive Polymergerüste für die knöcherne Rekonstruktion des Unterkiefers 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Wintermantel, Erich (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Gutachter:
Wintermantel, Erich (Prof. Dr. Dr. habil.); Wolff, Klaus-Dietrich (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Kurzfassung:
Defined as segmental bony discontinuity in the mandible, mandibular bone defects implicate serious impairments for the affected patients such as distinctive malocclusion and an inability to chew, swallow and articulate. Currently mainly treated with autologous bone, this treatment requires a 2nd medical intervention and thus is often associated with serious donor site complications. In order to offer an effective treatment alternative for these cases, a synthetic osteoconductive polymer scaffold...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Definiert als segmentale Kontinuitätsunterbrechung führen Unterkieferdefekte zu erheblichen Gesundheitsbeeinträchtigungen, wie einem ausgeprägten Fehlbiss sowie Kau- und Schluckbeschwerden. Derzeit hauptsächlich mit Eigenknochen behandelt, erfordert diese Rekonstruktionsmethode einen Zweiteingriff, bei dem es häufig zu Komplikationen an der Entnahmestelle kommen kann. Zur Schaffung einer neuartigen und effektiven Behandlungsalternative erfolgt in der vorliegenden Arbeit die Entwicklung eines sy...    »
 
Serie / Reihe:
Berichte aus der Medizintechnik 
ISBN:
978-3-8440-2705-1 
Mündliche Prüfung:
09.12.2013 
Letzte Änderung:
11.08.2014