Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Multi-cue Perception for Robotic Object Manipulation 
Originaluntertitel:
How Spatio-temporal Integration of Multi-modal Information Aids Task Execution 
Übersetzter Titel:
Multimodale Wahrnehmung für Roboter-Objektmanipulation 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Beetz, Michael (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Beetz, Michael (Prof., Ph.D.); Burschka, Darius (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik; MSR Meßtechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Automation; TEC Technik, Ingenieurwissenschaften (allgemein) 
TU-Systematik:
DAT 708d; DAT 815d 
Kurzfassung:
The thesis presents a robotic perception system for manipulation tasks in human living environments, that eases the deployment of autonomous service robots in new environments by enabling it to autonomously learn, model and localize the objects it perceives through the integration of prior, spatio-temporal and multi-cue information. We designed, tested and analyzed novel methods for learning general object-related principles from the Internet based on their part composition, and applied these on...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die vorliegende Dissertation repräsentiert ein Roboter-Wahrnehmungssystem für Häusliche Manipulationsaufgaben, das den Einsatz von autonomen Servicerobotern in unbekannten Umgebungen erleichtert, indem dem Roboter ermöglicht wird, wahrgenommene Objekte autonom durch die Integration von räumlich-zeitlichen und multimodalen Informationen zu lernen, zu modellieren und zu lokalisieren. Methoden wurden konzipiert, analysiert und getestet, die generische, objektrelevante Prinzipien über das Internet e...    »
 
Mündliche Prüfung:
30.04.2014 
Dateigröße:
15558598 bytes 
Seiten:
236 
Letzte Änderung:
30.04.2015