Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Effect of Helicobacter pylori infection on dendritic cell maturation, signalling and subsequent adaptive immune response 
Übersetzter Titel:
Effekt der Helicobacter pylori Infektion auf die Reifung und Signalwege von dendritischen Zellen, sowie die anschließende adaptive Immunantwort 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Gerhard, Markus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Haller, Dirk (Prof. Dr.); Gerhard, Markus (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
Kurzfassung:
Helicobacter pylori infection is one of the most prevalent infections worldwide and is characterised by its persistence, which is presumably facilitated through the induction of immune tolerance. In the present study it has been shown that H. pylori infection induces a tolerogenic phenotype in human dendritic cells, thereby causing a regulatory T cell response. Moreover, CagA and gGT were identified as the main virulence factors responsible for DC tolerisation. 
Übersetzte Kurzfassung:
Helicobacter pylori verursacht eine der weltweit verbreitetsten Infektionen und ist durch seine Persistenz charakterisiert, die durch die Induktion von Immuntoleranz begründet wird. In der vorliegenden Arbeit wurde gezeigt, dass die Infektion von humanen dendritischen Zellen mit H. pylori einen tolerogenen Phänotyp hervorruft, der eine regulatorische T-Zell-Antwort induziert. Hierbei wurden CagA und gGT als die wichtigsten Toleranz-induzierenden Virulenzfaktoren identifiziert. 
Mündliche Prüfung:
07.11.2013 
Dateigröße:
3693094 bytes 
Seiten:
150 
Letzte Änderung:
31.10.2014