Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Multi-Functional SiC Surfaces: From Passivation to Biofunctionalization 
Übersetzter Titel:
Multi-Funktionelle SiC Oberflächen: Von Passivierung zu Biofunktionalisierung 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Dr. Ian D. Sharp 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
passivation, biofunctionalization, Silicon carbide 
Kurzfassung:
Due to its physical properties, silicon carbide is considered to be a promising material for future biotechnological applications. In this work, methods for controlled passivation of electrically active surface defects by halogenation are investigated. In addition, techniques for covalent attachment of organic layers to silicon carbide surfaces are studied. Spatially controlled attachment of functional biological molecules to these layers is demonstrated using proteins and photoactive molecules...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Siliuziumkarbid ist aufgrund seiner aussgewöhnlichen physikalischen Eigenschaften ein vielversprechendes Material für biotechnologische Anwendungen. Es werden Verfahren zur kontrollierten Passivierung von elektrischen Defektzuständen mittles Halogenierung untersucht. Desweiteren werden Methoden zur kovalenten Anbindung von organischen Schichten auf Siliziumkarbid Oberflächen untersucht. Die strukturierte Anbindung von biologischen Molekülen an diese Schichten wird anhand von Proteinen und photo...    »
 
Letzte Änderung:
03.03.2014