Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Das Studium als Zeitfenster für Mutterschaft 
Originaluntertitel:
Eine qualitative Studie zur Mutterschaft im Studium im Spannungsfeld von strukturellen Rahmenbedingungen und Alltagshandeln 
Übersetzter Titel:
Study as Time Slot for Motherhood 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät TUM School of Education 
Betreuer:
Brand, Karl-Werner (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Brand, Karl-Werner (Prof. Dr.); Trinczek, Rainer (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
SOZ Soziologie 
Stichworte:
Mutterschaft, Studium, Mütter, Eltern, Alltägliche Lebensführung, empirische Studie, qualitative Untersuchung, Soziologie 
Übersetzte Stichworte:
Motherhood, Study, research, time slot, sociology 
Kurzfassung:
Die Dissertation mit dem Titel "Das Studium als Zeitfenster für Mutterschaft" beruht auf einer qualitativen Studie, die der Frage nachgeht, ob die Studienphase ein geeigneter Zeitraum für eine Familiengründung sein kann. Auf Basis der Theorie der alltäglichen Lebensführung wird analysiert, unter welchen Voraussetzungen Frauen sich dafür entscheiden. Es wurde der Einfluss von Ressourcen, Belastungen und Bewältigungsstrategien auf die Zufriedenheit studierender Mütter untersucht. 
Übersetzte Kurzfassung:
Titled „Study as Time Slot for Motherhood“ and based on a qualitative study, the present dissertation investigates, if periods of academic study can be a favourable time slot for motherhood. The concept of "Alltägliche Lebensführung" is the theoretical sociological framework for the analysis of this decision. The study examines student mothers personal ressources and their strategies in coping with the strains and inherent extra challenges for their personal well-being. 
Mündliche Prüfung:
19.12.2013 
Dateigröße:
2528357 bytes 
Seiten:
394 
Letzte Änderung:
08.01.2014