Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Kombinatorisches Design und funktionelle Charakterisierung von Anticalinen gegen die Extra-Domäne B in onkofetalem Fibronektin 
Übersetzter Titel:
Combinatorial design and functional characterization of Anticalins against the extra-domain B of oncofetal fibronectin 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Skerra, Arne (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Skerra, Arne (Prof. Dr.); Haller, Dirk (Prof. Dr.); Wester, Hans-Jürgen (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Proteinbiochemie, Protein-Engineering, Tumor-Therapie 
Übersetzte Stichworte:
protein biochemistry, protein engineering, tumor therapy 
TU-Systematik:
CHE 806d; CHE 820d; CHE 880d; MED 321d; MED 970d 
Kurzfassung:
Gegen die onkofetale Isoform des Extrazelluläre Matrix-Proteins Fibronektin (ED-B Fn) – einem spezifischen Marker der Tumorvaskulatur – wurden aus einer Protein-Bibliothek auf Grundlage des humanen Lipocalin 2 (Lcn2) neuartige Bindeproteine („Anticaline“) mittels Phage Display selektiert. Vier hochaffine Anticaline wurden biochemisch eingehend untersucht (SEC, ELISA, SPR) und zusätzlich zum Nachweis der Spezifität für onkofetales Fn auch die immunhistochemische Färbung von ED-B auf Tumorzellen g...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Using a protein library on the basis of human lipocalin 2 (Lcn2), novel binding proteins (“Anticalins”) against the oncofetal isoform of the extracellular matrix protein fibronectin (ED-B Fn) ¬– a specific marker of tumour vasculature – were selected via phage display. Four high affinity Anticalins were biochemically analyzed in detail (SEC, ELISA, SPR) and, further to the validation of specificity towards oncofetal Fn, used to demonstrate immunohistochemical staining of ED-B on tumour cells. In...    »
 
Mündliche Prüfung:
30.10.2013 
Dateigröße:
11883626 bytes 
Seiten:
171 
Letzte Änderung:
16.01.2014