Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Dexamethason, Cytarabin und Cisplatin +/- Rituximab bei refraktären oder rezidivierten B-Zell-Lymphomen: Analyse der Remissionsinduktion, Stammzellmobilisation, Toxizität, des progressionsfreien Überlebens und des Gesamtüberlebens 
Übersetzter Titel:
Dexamethasone, Cytarabine and Cisplatin +/- Rituximab in Refractory or Relapsed B-Cell-Lymphoma: Analysis of Remission Induction, Stem Cell Mobilization, Toxicity, Progression Free Survival and Overall Survival 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Menzel, Helge (Dr.) 
Gutachter:
Peschel, Christian (Prof. Dr.); Krackhardt, Angela (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
In diese retrospektive Analyse wurden 61 Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem B-NHL eingeschlossen, die am Klinikum rechts der Isar mit (R)-DHAP behandelt wurden. Es wurden Ansprechraten, behandlungsbedingte Toxizität, Stammzellmobilisation und Gesamtüberleben betrachtet. Die Therapie mit DHAP zeigte ein hervorragendes Potential zur Mobilisierung von Blutstammzellen. Rituximab führte zu einer Verbesserung des Ansprechens auf die Rezidivtherapie ohne die Toxizität oder den Mobilisationser...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this retrospective analysis 61 patients with relapsed or refractory B-NHL treated with (R)-DHAP at the Klinikum rechts der Isar were included. We analyzed response rates, toxicity, stem cell mobilization and overall survival. Treatment with DHAP showed an high potential for stem cell mobilization. Rituximab increased response rates without negative effects on toxicity or stem cell mobilization. 
Mündliche Prüfung:
28.02.2014 
Dateigröße:
941306 bytes 
Seiten:
95 
Letzte Änderung:
15.05.2014