Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Prädiktion des Therapieansprechens mit [18F]FLT- und [18F]FDG-PET am Beispiel experimenteller Lymphome und in der humanen Erkrankung 
Übersetzter Titel:
Prediction of therapy response with [18F]FLT and [18F]FDG on the basis of examples of experimental lymphomas and in the human disease 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Buck, Andreas K. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Buck, Andreas K. (Prof. Dr.); Schwaiger, Markus (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
[18F]FLT, [18F]FDG, frühes Therapieansprechen 
Übersetzte Stichworte:
[18F]FLT, [18F]FDG, early therapy response 
Kurzfassung:
Der frühe Nachweis des Therapieansprechens bei Tumoren ist bedeutungsvoll im Hinblick auf das Therapiemanagement und die Prognose. In der molekularen bildgebenden Diagnostik findet das eher tumorunspezifische Glukoseanalogon [18F]FDG als Biomarker Verwendung. Der Proliferationsmarker [18F]FLT bildet indirekt die höhere DNS-Synthese von Tumoren ab und ist spezifischer als [18F]FDG. In in-vitro und in-vivo Studien wurden die PET-Tracer [18F]FDG und [18F]FLT auf ihr Potential hinsichtlich einer Dos...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The early evidence of therapy response in tumors is important according to therapy strategies and prognosis. In molecular imaging diagnostics the non-tumor-specific glucose analogon [18F]FDG is used. The proliferation marker [18F]FLT shows higher DNA-synthesis in tumors in an indirect way and is more specific than [18F]FDG. In-vitro and in-vivo studies were used to compare the PET-tracers [18F]FDG and [18F]FLT with regard to a dose-dependent relationship in early therapy response after chemother...    »
 
Mündliche Prüfung:
25.11.2014 
Dateigröße:
2209130 bytes 
Seiten:
109 
Letzte Änderung:
12.01.2015