Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
IKKα Funktion in Makrophagen Polarisierung und Energiestoffwechsel bei der Entwicklung des Pankreaskarzinoms 
Übersetzter Titel:
The role of IKKα in macrophage polarization to energy metabolism during development of pancreatic cancer 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Arkan-Greten, Melek Canan (Priv.-Doz., Ph.D.) 
Gutachter:
Greten, Florian R. (Prof. Dr.); Ruland, Jürgen (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
PDAC, Pankreaskarzinoms, NF-κB, K-ras, IKKα, Tumorstromas, Energiestoffwechsel 
Übersetzte Stichworte:
NF-κB, K-ras, IKKα, PDAC, pancreas cancer, tumor microenvironment, energy metabolism 
Kurzfassung:
Das duktale Adenokarzinom des Pankreas (PDAC) ist mit sehr hoher Letalität verbunden. Onkogene K-ras Aktivierung in Zellen des exokrinen Pankreas, sowie der NF-κB Signalweg spielen eine zentrale Rolle in der Entwicklung von PDACs. In dieser Studie wird gezeigt, dass der Verlust eines Mitglieds der NF-κB Familie, der IκB Kinase α (IKKα), die Progression von PDACs beschleunigt. IKKα Deletion verstärkt den wachstumsfördernden Effekt des Tumorstromas und reguliert den Energiestoffwechsel. 
Übersetzte Kurzfassung:
Pancreatic ductal adenocarcinoma (PDAC) is a very lethal type of exocrine pancreas cancer and constitutive activation of K-ras was suggested to initiate PDAC development. Furthermore, NF-κB signaling was shown to be involved in K-ras-driven PDAC progression. In this study, we found out that loss of a member of NF-κB, IκB kinase α (IKKα), accelerates PDAC progression by enhancing the effect of tumor microenvironment on tumor progression and regulating energy metabolism. 
Mündliche Prüfung:
19.09.2013 
Dateigröße:
6143974 bytes 
Seiten:
168 
Letzte Änderung:
18.09.2014