Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Integration fahrstreifenbezogener Kenngrößen und seitlicher Detektionsdaten in ein makroskopisches Verkehrsflussmodell für dreistreifige Richtungsfahrbahnen 
Übersetzter Titel:
Integration of lane-based traffic parameters and data of sidewise detection into a macroscopic traffic flow model for three-lane carriageways 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Busch, Fritz (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Busch, Fritz (Prof. Dr.); Richter, Thomas (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Schlagworte (SWD):
Fahrstreifen; Belastung; Parameter Mathematik; Verkehrsmodell 
TU-Systematik:
BAU 800d 
Kurzfassung:
Das Ziel ist eine fahrstreifenfeine Schätzung der Kenngrößen unter Berücksichtigung seitlicher Detektionsdaten. Anhand von Analysen werden maßgebende Einflussfaktoren für Fahrstreifenbelastungen identifiziert und deren Abhängigkeiten beschrieben. Daten seitlich installierter Sensoren werden in Beziehung zu Querschnittsdaten gesetzt. Die Integration der ermittelten Untersuchungsergebnisse in ein makroskopisches Verkehrsflussmodell sowie deren Anwendung werden abschließend aufgezeigt. 
Übersetzte Kurzfassung:
Thesis’ subject is the estimation of traffic parameter per lane of a three lane motorway considering additional data detected by roadside sensors. Influencing factors for traffic volume per lane are identified and their correlations are described. Cross-section information is derived from traffic data, which are delivered by right- and left-hand side installed sensors. Finally, the use of integration these identified relations into a macroscopic traffic flow model is demonstrated. 
Mündliche Prüfung:
28.06.2013 
Dateigröße:
64253235 bytes 
Seiten:
220 
Letzte Änderung:
06.05.2014