Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Identification of systemic acquired resistance-inducing molecules in plants by a new metabolomic approach 
Übersetzter Titel:
Identifikation von Molekülen zur Induktion der systemisch erworbenen Resistenz in Pflanzen mittels eines neuen metabolomischen Ansatzes 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Durner, Jörg (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Durner, Jörg (Prof. Dr.); Schwab, Wilfried (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
TU-Systematik:
BIO 480d; BIO 485d; BIO 578d; FOR 400d; LAN 240d 
Kurzfassung:
Systemic acquired resistance (SAR) is a resistance response against a broad spectrum of microorganisms. SAR can be mimicked by the conditional over expression of transgene. ENHANCED DISEASE SUSCEPTIBILITY1 (EDS1) is essential for SAR signal generation and/or transmission (Jorda, Vlot, and Parker, unpublished) and one of the main regulators of SA signalling. By comparing the metabolomic profile of AvrRpm1-expressing WT as compared to eds1-2 mutant plants, new potential SAR-signals are identifie...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Systemisch erworbene Resistenz (SAR) ist eine induzierte Abwehr von Pflanzen. SAR kann nicht nur durch Mikroorganismen aktiviert werden, sondern auch durch ein induzierbaren Transgens. ENHANCED DISEASE SUSCEPTIBILITY1 (EDS1) ist essentiell für die SAR Signalerzeugung und/oder –übertragung (Jorda, Vlot, and Parker, unveröffentlicht), sowie SA Signalwirkung. Durch Vergleich des metabolomischen Muster von AvrRpm1-expremierenden WT und Mutante konnten neue potentielle SAR-Signale gefunden werden. 
Mündliche Prüfung:
25.07.2013 
Dateigröße:
3245036 bytes 
Seiten:
123 
Letzte Änderung:
07.01.2014