Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Onkogene Tyrosinkinasen als molekulare targets: Untersuchungen zur sequenziellen Tyrosinkinaseinhibitor-Resistenz von BCR-ABL und zur Inhibition von NPM-ALK 
Übersetzter Titel:
Oncogenic tyrosine kinases as molecular targets: Investigation of sequential tyrosine kinase inhibitor resistance of BCR-ABL and of NPM-ALK inhibition 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
von Bubnoff, Nikolas C. C. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
von Bubnoff, Nikolas C. C. (Prof. Dr.); Krackhardt, Angela (Prof. Dr.); Multhoff, Gabriele (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Tyrosinkinase, BCR-ABL, NPM-ALK 
Übersetzte Stichworte:
Tyrosine kinase, BCR-ABL, NPM-ALK 
Kurzfassung:
Diese Arbeit befasst sich mit den onkogenen Tyrosinkinasen BCR-ABL und NPM-ALK, die als molekulare targets für eine Tyrosinkinaseinhibitortherapie dienen können. Im ersten Teil geht es darum, die in der Klinik auftretende Situation einer sequenziellen Tyrosinkinaseinhibitortherapie bei Inhibitorresistenz in einem zellbasierten Screening-Experiment in vitro abzubilden. Im zweiten Teil wurde der neue multi-target Kinaseinhibitor 4SC-203 auf seine Fähigkeit zur NPM-ALK-Inhibition untersucht. 
Übersetzte Kurzfassung:
The paper deals with the oncogenic tyrosine kinases BCR-ABL and NPM-ALK, which can serve as molecular targets for tyrosine kinase inhibitor therapy. The first part is about the in vitro representation of the clinical situation of sequential tyrosine kinase inhibitor treatment facing inhibitor resistance by means of a cell-based screening experiment. In the second part of the paper, the new multi-target kinase inhibitor 4SC-203 was evaluated with regard to its capability of NPM-ALK inhibition. 
Mündliche Prüfung:
01.04.2014 
Dateigröße:
4308499 bytes 
Seiten:
109 
Letzte Änderung:
22.05.2014