Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Airborne Wind Lidar Observations for the Validation of the ADM-Aeolus Instrument 
Übersetzter Titel:
Flugzeug getragene Beobachtungen eines Wind-Lidars zur Validierung des Instruments auf ADM-Aeolus 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Bamler, Richard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bamler, Richard (Prof. Dr.); Rapp, Markus (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
GEO Geowissenschaften 
Stichworte:
Lidar, wind, Doppler, direct detection, Rayleigh, Mie, double edge, fringe imaging, ADM-Aeolus, A2D 
Übersetzte Stichworte:
Lidar, Wind, Doppler, Direktempfang, Rayleigh, Mie, Double Edge, Fringe Imaging, ADM-Aeolus, A2D 
Schlagworte (SWD):
Lidar; Wind; Geradeausempfänger; Rayleigh-Welle; European Space Agency 
TU-Systematik:
GEO 007d 
Kurzfassung:
For the validation of ESA‘s ADM-Aeolus satellite mission the DLR operates an airborne direct-detection Doppler wind lidar at 355 nm. Methods are developed that allow deriving wind speeds from the worldwide first suchlike measurements of Mie and Rayleigh backscatter. Retrieval algorithms are optimized and quality controls are created in particular with respect to the calibration. Proof of plausibility and statistical comparisons against measurements of a 2-µm lidar and analyses of the ECMWF...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Zur Validierung der ADM-Aeolus Satellitenmission der ESA betreibt das DLR ein Flugzeug getragenes Direktempfangs-Doppler-Wind-Lidar bei 355 nm. Es werden Methoden entwickelt, die es erlauben, aus den weltweit ersten derartigen Messungen von Mie- und Rayleigh-Rückstreuung Windgeschwindigkeiten abzuleiten. Insbesondere bezüglich der Kalibrierung werden Auswertealgorithmen optimiert und Qualitätskontrollen erstellt. Plausibilitätsnachweise und statistische Vergleiche zu Messungen eines 2-µm L...    »
 
Mündliche Prüfung:
22.07.2013 
Dateigröße:
20863791 bytes 
Seiten:
180 
Letzte Änderung:
06.05.2014